Online die Kosten eines Wohnungswechsels von Umzugsunternehmen berechnen lassen

Viele von uns fragen sich wie sich die bevorstehenden Umzugskosten berechnen lassen. Die gute Nachricht ist. Das übernehmen Unternehmen aus der Region für Sie. Die Kostenberechnung kann ganz unterschiedliche Gründe haben – das Jobcenter verlangt Kostenvoranschläge, der Arbeitgeber oder Sie ganz persönlich interessieren sich für die finanziellen Aufwendungen Ihres Wohnungswechsels.

Transportkosten sind in der Berechnung stets gewichtige Posten. Einen guten Überblick verschafft man sich durch das Einholen von Angeboten bei Speditionen, die sich auf Umzüge spezialisiert haben. Erfahrungsgemäß liegen die Kalkulationen bereits nach einigen Stunden vor, nachdem sie online angefragt und per E-Mail zugesandt wurden.


Sind die Transportkosten innerhalb einer Stadt noch einigermaßen übersichtlich, lassen sich bei größeren Umzügen z. B. von Hamburg nach München durchaus wertvolle Euro einsparen. Die Preise von Umzugsunternehmen, die die Wohnungen ihrer Kunden im Nahbereich umziehen divergieren weniger stark. Die Preise von Umzugsfirmen, die den Transport über viele hundert Kilometer vornehmen, können hingegen große Preisunterschiede aufweisen.

  • Tipp: Die Umzugskosten online zu ermitteln kann sich auszahlen. Der Preisvergleich lohnt sich jedenfalls bei größeren Wegstrecken, die der Spediteur zum neuen Wohnort zurücklegen muss. Seien Sie deshalb bei der Angebotsanfrage so genau wie möglich. Zwar ist das Angebote, das Sie erhalten unverbindlich, doch wenn größere Arbeitsposten nicht aufgeführt werden ist die Kostengenauigkeit auch dahin, da Nachträge meistens etwas kostspieliger kalkuliert werden.

    Tipp 2: Handelt es sich um ein Angebot, das Sie für eine Kostenübernahme benötigen (z. B. Jobcenter oder Arbeitgeber), dann geben Sie das gleich bei der Angebotseinholung an. Umzugsspediteure sind zumeist mit den Anforderungen des Arbeitsamtes vertraut.

Kosteneffizienz ist natürlich bei vielen Privatleuten und Firmen gefragt

Bei den Kartons zu sparen ist hingegen weniger angesagt. Zumeist muss für den Transport des Hausstands schon mal ein kräftiger Teil berücksichtigt werden. Während bei innerörtlichen Umzügen private Helfer durchaus nützliche Dienste leisten können, wird es bei der Beförderung über längere Stecken und ab einer Wohnungsgröße ab 150 Quadratmeter schwierig, das Vorhaben in Eigenregie stemmen zu können.

Während sich die Angebotseinholung früher via Branchenbücher eher mühsam gestaltete, da jedes Unternehmen einzeln kontaktiert werden musste, ist der Online-Vergleich von regionalen Offerten heute ein Kinderspiel. Hierzu werden die wesentlichen Angaben wie Wohnungsgröße und Adressen in ein Formular eingegeben und der Interessent erhält in der Folge gleich mehrere Preisberechnungen per E-Mail zugesandt.

  • Tipp: Wichtig ist der Vergleich der einzelnen Angebotspositionen. D. h. die Preisangaben sollten auf Vollständigkeit geprüft werden, damit keine wesentlichen Punkte übersehen werden und beim Vergleichen keine Berücksichtigung finden. Empfehlenswerte Unternehmen haben darüber hinaus gute Kundenbewertungen vorzuweisen. Sie sind in der Praxis oftmals bei der Entscheidung, welche Firma den Zuschlag des Auftraggebers erhält, ausschlaggebend.

    Wer ganz sicher gehen will, bittet das Unternehmen, das sich in der engeren Wahl befindet, um eine Vor-Ort-Besichtigung der Wohnung. Details des Dienstleistungsumfangs lassen sich auf diese Weise besprechen. Eine rein online eingeholte Kostenermittlung birgt immer die Gefahr, dass das Umzugsunternehmen später Nachschläge in Rechnung stellt.

Schließen Sie einen Moment die Augen

Stellen sich vor, daß Ihr Umzug von A bis Z von Umzugsprofis abgewickelt wird. Komplett, mit allen Details, von der Planung bis zur Endkontrolle. Sie fahren derweil ein paar Tage in den Urlaub, nutzen die Zeit zum Abschiednehmen oder für wichtige Termine.

Vielleicht denken Sie, das sei zu teuer?

Aber was kostet ein Umzugsunternehmen?

Finden Sie es jetzt ganz einfach und kostenlos heraus!

Füllen Sie dazu jetzt das folgende Express-Formular aus und erhalten Sie mit einer Anfrage mehrere Angebote von qualitätsgeprüften Umzugsunternehmen - meist innerhalb weniger Stunden.

Kostenlos und unverbindlich - auch wenn Sie keines der Angebote annehmen sollten

Ihre Anfrage wird bevorzugt an Unternehmen in der Region verschickt, so haben Sie für Fragen, kostenlose Beratung und Sonderwünsche einen kurzen Weg. Lernen Sie so auch das Unternehmen persönlich kennen, dem Sie evtl. Ihr gesamtes Hab und Gut anvertrauen. Ein umfangreiches Kunden-Bewertungssystem mit Tausenden Bewertungen schützt Sie dabei vor schwarzen Schafen.

  • Mit Garantie: Die Nutzung ist völlig kostenlos, Ihre Daten werden für keinen anderen Zweck verwendet.

    Unser Tip:
    In jedem Fall ausprobieren, dann in Ruhe vergleichen und entscheiden!

Umzug Kosten online Unternehmen

Dieser Dienst wird von unserem Partner umzug-easy.de zur Verfügung gestellt. Seit 2004 stellt umzug-easy.de schnell, einfach und kostenlos den Kontakt zwischen Umzugskunden und Umzugsunternehmen her und zählt damit zu den größten und ältesten Anbietern im deutschsprachigen Internet.